Wertschätzend Klartext reden
- das Buch

Wie kann ich so sprechen, damit Du mich verstehst?

Manchmal ist es gar nicht so einfach, dass man sich gut versteht: 

  • Du möchtest sagen, dass du ein bestimmtes Verhalten so gar nicht magst – willst damit aber niemandem auf die Füße treten.
  • Du versuchst zum dritten Mal ein Problem zu klären – doch du redest mal wieder gegen die Wand.
  • Endlich habt ihr eine Vereinbarung getroffen – und jetzt wird sie nicht eingehalten. 
  • Eine Bekannte klagt dir ihr Leid. Du machst einen Vorschlag, wie sie ihr Problem lösen kann –  anstatt dankbar darüber zu sein, reagiert sie verschnupft.

 

In meinem Buch erfährst du, wie du auch schwierige Themen sowohl klar als auch wertschätzend ansprechen kannst:

  • Praktische Beispiele helfen dir, die Inhalte in deinen Alltag zu übertragen.
  • Konkrete Formulierungsideen machen klar, wie du die Theorie „auf die Schiene bringst”.
  • Zahlreiche Exkurse widmen sich Themen wie z. B. Partnerschaft, Erziehung, persönliche Entwicklung, aber auch häusliche Gewalt oder die Wirksamkeit therapeutischer Interventionen und sorgen für wertvolle Aha-Momente.
  • Neue Perspektiven zeigen auf, wie du belastende Situationen nachhaltiger und stimmiger als gewohnt lösen kannst.

Zudem erfährst du, wie bekannte (kommunikations-) psychologische Modelle wie z. B. Schulz von Thuns Vier-Seiten-Modelldie Transaktionsanalyse oder die Arbeit mit dem Inneren Kind durch die Integration von „Wertschätzend Klartext reden“ auf Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) sinnvoll erweitert und wirksam vertieft werden können.

 

Das ist ein Bild von Piroska-Gavaller-Rothe. Sie hält ihr Buch, Wertschätzend Klartext reden, in der Hand
Blick ins Buch

Ein Buch Für Einsteiger*Innen und Profis

Mein Buch habe ich nicht nur für Einsteiger*innen geschrieben, sondern auch für Menschen aus beratenden und begleitenden Berufen.

Wie mir von vielen Seiten zurückgemeldet wird, ist mir dieser Spagat richtig gut gelungen. Darüber freue ich mich sehr.

Du bist Einsteiger*in?

Dann empfehle ich dir mein Buch, wenn du

  • dich intensiver als nur ein bisschen mit gelingender Kommunikation beschäftigen magst,
  • mehr über die „Mechanik“ kommunikativer Abläufe und die Psycho-Logik des menschlichen Erlebens erfahren möchtest,
  • gerne anhand vieler Beispiele „mitten aus dem Leben“ lernst.

Du bringst bereits (kommunikations-)psychologisches Wissen mit?

Dann wirst du sicher Freude an meinem Buch haben, wenn du

  • verstehen möchtest, wie sich die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) mit anderen kommunikationspsychologischen Ansätzen wie zum Beispiel das 4-Ohren-Modell nach Schulz von Thun, dem Neurolinguistischen Programmieren (NLP) oder der Transaktionsanalyse verbinden lässt (Einsteiger*innen können diesen Teil einfach weglassen oder später lesen).
  • dich auch für Themen wie z. B. die Arbeit mit dem Inneren Kind oder Trauma-Arbeit interessierst und erfahren magst, wie du mithilfe der GFK diese Arbeiten erweitern und vertiefen kannst.

Das Sagen Die Leser*Innen

„Dein Buch führt auf eine sehr verständliche Art in die Welt gelingender Kommunikationsgestaltung ein. Du schaffst es, mich als Leserin dafür zu sensibilisieren, weshalb Kommunikation häufig so ‘verkorkst’ daherkommt. Und dann führst du schrittweise hin zu einem konkret anwendbaren Kommunikationsmodell, das mir dabei hilft, mich klar auszudrücken und gleichzeitig wertschätzend mit mir selbst und dem Gegenüber zu sein.”

Wertschätzend klartext reden in der presse